Über das ITA

Philosophie und Profil

Seit 2006 nimmt das ITA Institut für Transparenz GmbH Versicherer, Banken und Fondsanbieter in die Pflicht. ITA arbeitet an einem stärkeren Kundenfokus.

Das Expertenteam rund um Dr. Mark Ortmann setzt dabei auf die Zusammenarbeit mit Banken und Versicherungen. Vor allem unverständliche Unterlagen, mangelnde Aufklärung und verschleierte Kosten machen einen sinnvollen Produktvergleich für Kunden unmöglich. Das ITA arbeitet daran, Versicherungs- und Finanzprodukte für alle Marktteilnehmer verständlich zu machen und transparent zu gestalten. Mit FinLeap als Partner wird das ITA weiterhin Versicherungen und Versicherer bei der eigenen Digitalisierung unterstützen.

Dr. Mark Ortmann ist geschäftsführender Gesellschafter des ITA Instituts für Transparenz GmbH, das er im Jahr 2006 gründete.

Mark Ortmann ist gelernter Bankkaufmann und Volljurist. Er spezialisierte sich auf Versicherungs- und Vorsorgeprodukte und arbeitete als Inhaber bzw. Partner bei verschiedenen Gesellschaften im Bereich der Finanzdienstleistungen. Im Jahr 2002 hat er zum Thema "Kapitalanlage deutscher und britischer Lebensversicherer" bei Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski an der Humboldt-Universität zu Berlin mit summa cum laude promoviert. Hierfür wurde er 2003 mit dem Berliner Preis für Versicherungswissenschaften ausgezeichnet. Nach dem Studium der Finanzökonomie an der European Business School wurde er zum Certified Financial Planner (CFP®) zertifiziert. Seit 2010 ist er Dozent an der EBS Finanzakademie. Ortmann veröffentlicht und hält Vorträge zu den Entwicklungen in der Finanz- und Versicherungswirtschaft und ist Experte für Transparenz.