KOOPERATION

ITA kooperiert mit ComLab

Seit Oktober 2017 arbeiten das ITA Institut für Transparenz GmbH (kurz ITA) und die H&H Communication Lab GmbH (kurz ComLab) zusammen.

ComLab ist darauf spezialisiert, komplizierte Texte in einfache Sprache zu übersetzen, ebenso wie das ITA. Das ITA arbeitet vor allem an Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anderen Rechtstexten. Außerdem zertifiziert das ITA transparente Dokumente und Unternehmen. Beide Unternehmen ergänzen sich hervorragend.

ComLab unterstützt Unternehmen und öffentliche Stellen seit vielen Jahren dabei, Texte verständlich zu verfassen. Von Beipackzetteln bei Medikamenten, über Briefe, Webseiten-Texte und Formulare, bis hin zu Bedienungsanleitungen bei Autos hat ComLab Verbrauchern das Lesen erleichtert. ITA arbeitet mit den Spezialisten von ComLab zusammen, wenn Dokumente verständlicher werden sollen. Das ITA unterstützt ComLab bei Rechtstexten. Außerdem zertifiziert das ITA überarbeitete Dokumente, so dass Unternehmen mit der gewonnenen Transparenz werben und sich vom Markt abheben können.

Zusammen bieten das ITA und ComLab Unternehmen nun das ganze Spektrum der Verständlichkeit an: Von der Textanalyse über die Überarbeitung von Schriftstücken bis hin zu Gütesiegeln. Dank Gütesiegel erkennen Berater und Kunden auf Anhieb verbraucherfreundliche Texte.

Ein Ergebnis von dem alle profitieren, nicht zuletzt die Unternehmen denn:

- Unklar formulierte Klauseln können vor Gerichten oft nicht standhalten und werden wegen Verstoßes gegen das Transparenzgebot für ungültig erklärt.

- Verständliche und transparente Texte stärken die Kundenbindung nachhaltig.

ITA kooperiert mit ComLab

November 2017